Aurélien Massons PARIS NOIR. 12 exklusive Geschichten der besten Pariser Noir-Autoren.

Belletristik

Aurélien Masson (Hg.)

Aurélien Massons PARIS NOIR. 12 exklusive Geschichten der besten Pariser Noir-Autoren.

Mit Didier Daeninckx, DOA, Jérôme Leroy, Patrick Pécherot, Jean-Bernard Pouy, Hervé Prudon, Chantal Pelletier u. a.

Aus dem Englischen von Zoë Beck, Karen Gerwig, Jan Karsten und Martin Spieß.

12 Kurzgeschichten, 12 Blickwinkel, 12 Stadtviertel – und 12 faszinierende Teile eines größeren Puzzles. Mit "Paris Noir" erscheint bei CulturBooks ein spannendes literarisches Städteporträt und eine interessante Entdeckungsreise durch die Kriminalliteratur Frankreichs.

Verlagstexte

Paris Noir führt den Leser mit 12 exklusiven Storys durch die Banlieues und das mittelalterliche Zentrum der Stadt mit seinen gewundenen Gassen, seinen Geistern und den tief in der Geschichte vergrabenen Geheimnissen. Mitten hinein in Kriminalität, Schießereien, verwickelte Affären und zerstörte Träume – denn Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe …

Diese Anthologie mit Originaltexten wurde für den amerikanischen Verlag Akashic zusammengestellt, der bereits über 30 Städte-Noirs aus der ganzen Welten herausgebracht hat – von denen einige in der nächsten Zeit bei CulturBooks erscheinen werden, jeweils übersetzt aus dem Englischen.

Downloads

© Cover: Verlag

Presse- und Autorenstimmen

Die dämmrigen und verschwitzten Schauplätze der Verbrechen in Paris Noir erinnern eindringlich daran, dass die Franzosen den Noir erfunden haben.

(

The New York Times

)
Aurélien Massons PARIS NOIR. 12 exklusive Geschichten der besten Pariser Noir-Autoren.
Erzählung(en)
ALS BUCH:
Broschur
256 Seiten
Format: k. A.
Auslieferung: ab Oktober 2017
D: 15,00 Euro A: 15,40 Euro CH: k. A.

ISBN (Print) 978-3-95988-024-4

ALS EBOOK:
Datenformat(e): epub
Auslieferung: Oktober 2017
D: 9,99 Euro A: 9,99 Euro CH: k. A.
ISBN (eBook) 978-3-95988-087-9

Der Verlag im Netz:

Pressekontakt des Verlages:

Jan Karsten
+49 (0)40 31108081
jan.karsten(at)culturbooks.de

Vertriebskontakt des Verlages:

Jan Karsten
+49 (0)40 31108081
jan.karsten(at)culturbooks.de