x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sonja vom Brocke

© Sarah Bohn

Sonja vom Brocke, geboren 1980 in Hagen, studierte Philosophie, Germanistik und Anglistik in Köln, Hamburg und Paris. Ihre Texte wurden in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht, unter anderem in Edit, STILL, Lichtungen, Meise, "Westfalen, sonst nichts?" und karawa.net, 2010 erschien "Ohne Tiere" (Verlag Heckler und Koch), 2011 „thoughts fall / ins Fell“ (mit Christina Kramer). Sie war an Ausstellungen im In- und Ausland beteiligt und erhielt Arbeitsstipendien der Kunststiftung NRW und des Kunstvereins Röderhof. Sonja vom Brocke lebt in Berlin. "Venice singt" ist ihr erster Einzelband.

Titel der Autorin / des Autoren bei 978-3: